Aktuelles zum Coronavirus - Info vom

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

 
Aktuelle Informationen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus

 

Der Frühjahrputz musste abgesagten werden. Unsere Straßenränder brauchen aber trotzdem eine Reinigung. Es wäre schön, wenn viele Spaziergänger – dass ist ja trotz Corona möglich – „verlorenen Müll“ aufsammeln könnten. Das wäre in dieser Situation ein wertvoller Beitrag für eine saubere Gemeinde. Kleinere Abfallmengen werden sicher in der eigenen Mülltonne Platz haben, größere Mengen können bei der „Papier-Glas-Metall-Ablieferung“ in den drei ASZ´s in die dort aufgestellten Container entsorgt werden. Die Abfallsammelzentren bleiben aber nach wie vor gesperrt, die Außencontainer sind frei zugänglich.

 

 

Der Parteienverkehr im Gemeindeamt Hartl wird weiterhin ausgesetzt bzw. nur auf ganz dringende unaufschiebbare Angelegenheiten begrenzt. Das Gemeindeamt ist telefonisch unter der Nummer 03334/2522 und per E-Mail gde@hartl.gv.at von Montag bis Freitag von 08.00 - 12.00 Uhr und Dienstag und Freitag von 14.00 - 18.00 Uhr erreichbar. Wir bitten Sie, in dringenden Fällen über diese Kanäle in Kontakt mit dem Gemeindeamt zu treten. Die Bürgerservicestellen in Großhart und Tiefenbach bleiben bis auf weiteres geschlossen.

 

 

Die Veranstaltungen im April (Osterfest, Osternestersuchen, Feuerlöscherüberprüfung in TB etc.) wurden abgesagt bzw. werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Aktuelle Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

 

 

Das Lieferservice von der Apotheke und den Nahversorgern (Lebensmittel) mit der wöchentlichen Zustellung durch die Gemeinde Kaindorf bleibt aufrecht (siehe erste Amtliche Mitteilung und www.hartl.gv.at). Ebenfalls bleibt die Zustellung von Eggler´s Kulinarium, Taucher Stefan und Unimarkt Sebersdorf aufrecht. Die Gasthöfe Hans-Peter Schneider (03333/2397) und Christoph Zöhrer (0699/14 19 62 00) haben einen Lieferservice eingerichtet. Nutzen Sie auch das Angebot und die Einkaufsmöglichkeiten bei unseren Direktvermarktern: Bauernhof Radl (Großhart, Bauernladen und 24-h Selbstbedienungsbox – 0664-26 15 796) Bauernhof Hirt (03334/2874), Bauernhof Siegl (03334/2511) Obsthof Singer (0664/57 904 74), Imkereibedarf Bienen Janisch (03333/2094) etc.

 

Alle bisherigen Maßnahmen der Bundesregierung behalten ihre Gültigkeit bzw. werden auch verlängert. Neu hinzu kommt die Verpflichtung, in Geschäften einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Diesen können Sie selbst mitbringen, oder Sie bekommen diesen beim Betreten des jeweiligen Geschäftes, sobald sie zur Verfügung stehen, kostenlos. Beim Einkauf gibt es noch weitere Maßnahmen (nur Einzelpersonen, Einkaufwagenpflicht, Abstände) zu beachten. Wir bitten Sie, diese einzuhalten und den Hinweisen des Personals zu folgen.

 

 

 

 

Die Polizei wird konsequent Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen ahnden: Das Nichteinhalten des Mindestabstands sei "katastrophal gefährlich", so unser Innenminister Karl Nehammer.

 

 

Das Coronavirus stellt auch den Pflegebereich vor große Herausforderungen, insbesondere die pflegenden Angehörigen. Deshalb wurde von Gesundheitslandesrätin Dr. Bogner-Strauß eine eigene Pflege-Hotline des Landes Steiermark eingerichtet: Pflege-Hotline: 0800 500 176 von 8.00 bis 18.00 Uhr. Speziell für den Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gibt es bei Fragen im Pflegebereich die Möglichkeit, sich bei Frau Mag. Theresia Gruber von der Pflegedrehscheibe zu informieren. Entweder telefonisch unter 0664 / 86 66 0604, oder per Email unter der Adresse pflegedrehscheibe-hf@stmk.gv.at.

 

Ich bitte Sie, die Anweisungen unserer Bundesregierung unbedingt zu beherzigen! Halten wir zusammen. Gemeinsam meistern wir die schwierige Zeit. Bleiben Sie zu Hause und vor allem gesund! Ich wünsche Ihnen ein frohes Osterfest und alles Gute für die kommenden Wochen.

 

Ihr Bgm. Hermann Grassl