Toller Erfolg für Klaus Scherr

Der 18-jährige, von Geburt an spastisch gelähmte,  Klaus Scherr aus Weixelberg hat im heurigen Juni bei den Special Olympics in Klagenfurt teilgenommen. Bei seinem mehrtägigen Aufenthalt hat er an verschiedenen Bewerben teilgenommen. Einen besonderen Erfolg erzielte er  in der Kategorie Leichtathletik/Rollstuhl. Im Schlagballwettbewerb erreichte er hervorragenden  zweiten Platz und gewann die Silbermedaille.  Zu diesem besonderen Erfolg gratulierten Bgm. Hermann Grassl, VBgm. Hans-Peter Spindler und GK Herbert Strahlhofer und überrreichten ihm eine Urkunde und ein Geschenk.