Kneip-Aktiv-Park &
Barfußparcours "Relax am Fußreflex"

Das als Riesenfuß (42 m lang und 15 m breit) von Künstler Peter Knoll gestaltete Trainingsfeld für die Füße und die inneren Organe am Vorplatz des Gemeindezentrums ist bereits zum Wahrzeichen der Gemeinde Tiefenbach geworden.
Der groß angelegte Barfußparcours in Form eines Fußes, den man besonders schön vom „Gras-Fuß-Hügel“ aus sehen kann, bietet eine Vielzahl an verschiedenen Oberflächen und Elementen zur Stimulation der Fußreflexzonen.
Am jeweiligen Abschnitt des Riesenfußes können Sie die entsprechenden Stellen an Ihren eigenen Fußsohlen trainieren. Gehen Sie z.B. auf den Zehenfeldern einmal in Zehenspitzenstand und tun Sie etwas für Ihr Gehirn. Steigen Sie bewusst mit der Ferse auf und trainieren Sie dabei Knie und Fuß. Oder suchen Sie sich aus den verschiedenen Fußabdrücken Ihre Größe, steigen Sie in den Abdruck und stimulieren Sie damit ihre Fußsohle. Lassen Sie sich von Ihrem eigenen Tempo leiten, begeben Sie sich auf eine Rundgang und lassen Sie sich auf ein „spürbares“ Erlebnis ein.
Ergänzt wird der Barfußparcours von den klassischen Wasseranwendungen nach Kneipp wie dem „Kalten Armbad“ und dem „Knieguss“. Nach erfolgter Wasseranwendung sollten Sie Ihre Füße auf dem Parcours gut warmlaufen.
Der Spieltisch an der Ferse des Riesenfußes lädt auch erwachsene Kinder zum Spielen ein. Finden Sie ein wenig Zerstreuung und vergessen Sie Stress und Sorgen beim Spiel, das Teil der Kneippschen Lebensordnung ist. Einfach Kieselsteine aufheben und los spielen!